ÜBER UNS

 

 

 Wir sind Katharina und Gerald 2005 haben wir uns entschlossen einen Hund bei uns aufzunehmen. Leider waren wir uns nicht einig welche Rasse es sein sollte. Nach langem hin und her sind wir auf den Border Collie gekommen. Jetzt mussten wir nur noch umziehen, da in dem Mietshaus wo wir wohnten die Hundehaltung verboten war.

So fiel unsere Entscheidung auf ein Haus mit großem Garten.

Als das Häuschen dann renoviert  und eingerichtet war ging es auf die Suche nach einem Züchter. Die Wahl war schnell getroffen. Aber das Problem ging jetzt erst richtig los. Da wir nicht wussten das wir uns nicht für einen Hund sondern für ein Monster entschieden hatten.

  Denn auf der Suche nach dem geeigneten Hundeverein trafen

wir immer wieder auf entsetzte Gesichter als man uns

fragte welche Rasse es sein sollte. Ein Border Collie !!!

"Um Himmels Willen wissen sie was sie sich damit antun?"

"O Gott wieso ausgerechnet ein Border Collie?"

"Wieso ein Border Collie die sind doch alle durchgeknallt!"

Auch dieses Hindernis haben wir überwunden als wir uns für eine Hundeschule entschieden hatten in der wir mit offenen Armen empfangen wurden. Und so kam es das am 14.04'2007 das Unheil bei uns einzog und was aus dem Monster geworden ist könnt ihr auf denn nächsten Seiten lesen und es kommt noch besser am 10.07'2010  zog ein zweites Monster bei uns ein.